NSPR_0014 Der Simon zum Thema Dampfen

Simon und ich unterhalten uns über das Dampfen, die Beweggründe dazu, notwendige Hardware und Politik

Shownotes:
00:00:00 Intro & Begrüßung

00:01:10 Simon stellt sich kurz vor
* Audiosofa
* Truckercast
simon@audiosofa.de

00:02:25 Vom Rauchen zum Dampfen
Diese YouTube-Playlist von dem Channel Liquidhimmel erleichterte mir meine Recherche ungemein. Philgood erklärt in diesen Videos die Grundlagen des Dampfens und der Elektrischen Zigarette.

Aufgrund seiner hygroskopischen Eigenschaft entzieht Propylenglycol als Bestandteil des Liquids dem Körper Wasser. Deshalb viel trinken!

00:20:45 Aufbau einer Elektrischen Zigarette
* IPV4
* Kayfun V4
* XCube II

00:52:39 Dampfen für Einsteiger
* Subox Mini Starter Kit
* inTaste.de Online-Shop
* Sony Konion US18650 VTC4 2100 mAh
* Sony Konion US18650 VTC5 2600 mAh
* LG INR18650 HG2 3000 mAh

01:02:20 Liquids
* www.liquid-schmiede.de

Liquids bestehen aus Propylenglycol, Glycerin, Lebensmittelaromen und Nikotin. Seltener wird Lebensmittelfarbe dazugegeben.

01:07:48 Der unliebsame Teil – Politik & Presse
* Das Video vom Vorgespräch
* Nationaler Gesundheitsdienst (England)
* Urlaub als Dampfer
* Besteuerung von Liquids in Europa
* Bernd Mayer
* DKFZ
* Martina Pötschke-Langer

01:22:08 Verabschiedung
* 1337kultur Folge 44: Räucherwerk Dampfen für Nerds
* Dampfcast
* Einsteiger-Videos von Philgood
* VapeTalk

Kontakt:
e-Mail: nebensprechen@icloud.com
Twitter: @nebensprechen
Audiokommentare könnt Ihr mir hier in meiner Dropbox ablegen!

4 Gedanken zu “NSPR_0014 Der Simon zum Thema Dampfen

  1. Hallo Ralph,
    Hallo Simon,

    tolle Folge die Ihr da zusammen gemacht habt. Schöne Gesprächsführung und interessantes Thema … und auf die Stimme vom Simon stehe ich ja soweiso … lach!

    Gerne auch eine Fortsetzung!

    Grüße aus dem Versuchslabor … K.Backhaus

    • Hallo Klaus,

      danke für deine Rückmeldung! Gibt es denn eine Richtung wo wir, deiner Meinung nach, noch detaillierter darauf eingehen sollten?!
      Das Thema ist ja doch reicht weitläufig.

      Gruß Ralph

  2. Hallo Ralph,

    schön das ein Sach-Thema, in Deinen Podcast gefunden hat!
    Weiter so !

    Bei der Verschwörungs-Theorie (Dampfen, Rauchen, Steuern, Staat) kommt das was das Rauchen ( Dampfen in der Zukunft ) an Kosten verursachen wird und jetzt schon macht leider zu kurz.
    Wirtschaftlicher Schaden durch Tabakkonsum laut der Studie des Deutschen Krebsforschungszentrum
    jährlich 80 Milliarden Euro.

    Link:
    https://www.dkfz.de/de/tabakkontrolle/download/Publikationen/AdWfP/AdWfP_Die_Kosten_des_Rauchens_in_Deutschland.pdf

    Rauchen verursacht in Deutschland laut der Studie einen weit größeren wirtschaftlichen Schaden als das Jahrzehnte angenommen, auch das Gerücht, dass Raucher die Rentenkasse durch ihren früheren Tod entlasten, ist falsch.. laut der Studie.

    Viele Grüsse
    Elke

    P.s.
    Bei dem Thema (Dampfen) sollte man eine Disclaimer ( Haftungsausschluss ) vor den Podcast setzen.
    (Rauchen und Dampfen gefährdet die Gesundheit u.s.w)

    • Hallo Elke,

      danke für deine Antwort. Das Nebensprechen wird in Zukunft mit anderen Themen, als nur die eines Personal Podcasts, gefüllt werden. Ich hoffe mit einigen Gästen und interessanten Themen. Vielleicht möchtest du mir ja auch mal etwas erzählen?! ;)

      Wir sind bewusst nicht so tief in die politische Diskussion eingestiegen. Ich wollte diese Episode ein wenig zum Einstieg und Überblick nutzen. Ich denke, dass ist Simon und mir ganz gut gelungen. Zu viele Fakten hätten interessierte Beginner, welche Informationen zum Dampfen suchen, sicher abgeschreckt.

      Wie wir bereits erwähnt hatten, sind wir nicht abgeneigt in Zukunft das Thema Dampfen nochmals im Nebensprechen oder auch auf dem Audiosofa aufzugreifen. Dann vielleicht auch mit einer tieferen politischen Auseinandersetzung. Zu dem Thema gibt es definitiv noch einiges zu erzählen.

      Im Podcast haben wir auf die gesundheitlichen Risiken, sowohl auf die des Rauchens als auch auf die des Dampfens, hingewiesen. Ich denke das reicht. Wir animieren ja hier keinen zu dem Konsum. In erster Linie interessierte mich hier die Technik und die Beweggründe für einen Umstieg. Ich selbst dampfe nicht und rauche schon seit längerer Zeit nicht mehr.

      Gruß Ralph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*