NSPR_0186 Adventskalender 2017

Das heutige Türchen wird euch von Die Landfunker präsentiert!

Hinterlasse einen Kommentar

Team
avatar Ralph Amazon Wishlist Icon Auphonic Credits Icon Paypal.me Icon
avatar Steffi Amazon Wishlist Icon
Software
avatar Auphonic
Shownotes:
Das im Intro Verwendete Musikstück We Wish You A Merry Christmas habe ich auf Free Music Archive gefunden und es steht unter der Lizenz Public Domain!



4 Antworten auf „NSPR_0186 Adventskalender 2017“

  1. Leider kein adventlicher Hörgenuss aufgrund der miserablen Qualität des Materials…
    Hätte man da nicht… Ich mein, man hört es doch vorher… da sagt man sich doch selbst… versucht man es nochmal… anders… Oder ist es am Ende egal? Das fänd ich schade…
    Bin irritiert… eigener Anspruch usw.

    Mit etwas verwirrten Grüßen,
    L. V.

    1. Hallo Lars,

      es tut mir leid aber ich kann die Kritik nicht nachvollziehen. Nicht jedes Türchen wird auch jedem gefallen. Die Teilnehmer haben alle Arbeit, Zeit und Kreativität in Ihre Beiträge gesteckt. Wir sind keine Profis und das Nebensprechen ist ein Hobbyprojekt. Ich freue mich sehr über jeden Teilnehmenden und jede Teilnehmende bei dieser Aktion!

      Die Episoden werden bis auf eine Ausnahme alle durch Auphonic bearbeitet und ich bin der Meinung, dass das was Auphonic anbietet keine schlechte Qualität ist. Mehr kann ich an dieser Stelle nicht tun, denn Auphonic arbeitet auch nur mit dem eingesendeten Material. Der Adventskalender soll unterhalten und allen die Möglichkeit bieten daran teilzunehmen. Sicherlich wird nicht allen die Aufnahmesituationen und/oder der Inhalt der Folgen gefallen, aber das muss es auch nicht. In erster Linie soll der Adventskalender die Zeit bis Weihnachten versüßen und das tut er definitiv.

      Es sind wirklich tolle Sachen dabei und ich freue mich über jeden Beitrag. Ich habe nochmals in beide Dateien reingehört und ein Fehler seitens der Produktion ist nicht vorhanden.

      Gruß Ralph

  2. Ich sehe das ähnlich wie Ralph. Ich finde es gerade schön, dass es für die Teilnehmer:innen wenig bis keine Vorgaben gibt – so wird der Kalender insgesamt sicher vielfältiger, als wenn es hohe Hürden gäbe, die dann einzelne abschrecken würden.
    Neben dem Unterhaltungseffekt sehe ich derartige Kalender oder andere Communityprojekte auch als Chance, neue Formate kennenzulernen. Selbst wenn da etwas nicht perfekt klingt. Dass mir am Ende nicht jeder Beitrag gleich gut gefällt, versteht sich von selbst. Am Ende machen wir das alles ja, weil wir Freude daran haben. Und nicht jede:r möchte oder kann große Investitionen in Technik tätigen oder sich ehrenamtlich zum/r Tontechniker:in fortbilden.
    Ich freue mich auf die weiteren Türchen.

  3. Es ging bei weitem nicht um inhaltliche Aspekte, auch nicht um Kritik in Sachen Kreativität und Engagement. Ich finde die Idee fabelhaft und absolut ausbauwürdig und -fähig!
    Auch an Auphonic kann ich nichts schlechtes finden.
    Einzig die Qualität der Konferenz innerhalb des Beitrags ließ es leider nicht zu, ihn genießen zu können.
    Ich freu mich auf das nächste Türchen morgen früh.

    Frische Grüße,
    Lars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.